Körper

In der von Dr. Linde gegründeten und geführten LIPOCLINIC steht die Entfernung diätresistenter Fettpolster im Vordergrund. Hierbei liegt der Fokus auf minimal-invasiven, ambulanten Behandlungsmöglichkeiten mit hochmodernen Technologien. Relativ neu ist es nun auch möglich, kleinere Fettpolster ohne Operation mittels Ultraschall oder Kryolipolyse zu behandeln. Die spezialisierte Behandlung von Cellulite durch Endermologie  sowie die HCG Diät runden das Angebot der LIPOCLINIC ab.

Brustvergrösserungen oder - verkleinerungen gehören zu den am häufigsten gewünschten Eingriffen bei Frauen. Gemeinsam mit Dr. Werner Gallenkämper, Facharzt für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, versucht Dr. Linde, für jede Patientin eine persönliche Lösung zu finden, um ihr den erträumten Körper (zurück) zu geben. Neue Methoden wie das Aufspritzen der Brust mit Eigenfett können eine Alternative zur Operation sein und erlauben ganz neue Möglichkeiten der Brustveränderung.

Hyperhidrose − oder "übermässiges Schwitzen" − ist ein Problem, von dem in der Schweiz etwa 2-4% der Bevölkerung betroffen ist. Von übermässigem Schwitzen spricht man, wenn die Schweissdrüsen  schon bei mässigen Temperaturen und geringer körperlicher Anstrengung abnorm hohe Mengen an Schweiss produzieren. Unterschiedliche Methoden bieten sich hierbei zur Behandlung an.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten finden Sie auf www.lipoclinic.ch.

Video zu diesem Thema

Smooth Lipo®: diätresistente Fettpolster für immer entfernen

Smooth Lipo: diätresistente Fettpolster für immer entfernen

Die LIPOCLINIC arbeitet mit einer selbst entwickelten und patentierten Technik, die stetig weiter optimiert wird. Ziel ist es, Fett so schonend wie möglich zu entfernen, ohne gesunde Gewebestrukturen zu zerstören oder zu schädigen. 
 

Weitere Videos