22.06.2020

Stars wie Bella Hadid, Audrey Hepburn oder Brigitte Bardot verzücken mit verführerischen Katzenaugen. Viele Frauen wünschen sich einen solchen Augenaufschlag, möchten sich aber nicht immer schminken. Minimal-invasive Methoden lassen den Traum vom Katzen- oder Fuchsauge wahr werden: Durch dünne Fäden aus biotauglichem Material PDO mit winzigen Widerhaken kann die Haut seitlich des Auges nach aussen oder nach oben gezogen werden – das “Cat Eye“ oder “Foxy Eye“ entsteht.

Die Behandlung dauert 20 Minuten und wird schmerzlos in örtlicher Betäubung sowie “Ultrakurzschlaf“ durchgeführt. Direkt anschliessend sind Sie gesellschaftstauglich. In der Regel hält das Ergebnis dieser Behandlung mindestens ein Jahr, die Kosten betragen CHF 1000.00.

 

Sie möchten mehr über eine Behandlung erfahren? Gerne sind wir jederzeit für Sie da!

Wir verstehen, dass eine ästhetische Behandlung wohl überlegt sein will. Gerne nehmen wir uns deshalb die Zeit, um Ihnen im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstkonsultation alle Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin in einer unserer FALTENCLINICs.

Sollten Sie vor der Beratung eine kurze online Vorabklärung wünschen, können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren. Für Patienten, die nicht sehr mobil sind oder eine lange Anreise hätten, offerieren wir zudem Skype Konsultationen mit Dr. Linde.

Egal auf welchem Weg Sie uns erreichen wollen – wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören/lesen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.